Shop Logo PNG

Gebrauchsanleitung Sportbogen

JANDAO JUGEND/SPORTBOGEN

 

 

Sportbogen Jandao weiß auf Ständer

Wählen Sie Ihren Bogen (Empfehlungen)

 

Körpergröße (cm)

bis 160

160-165

165-170

170-175

175-180

über 180

Armspannen (cm)

bis 160

160

165

170

175

über 180

Bogenlänge (Zoll)

48 ''

54 ''

62 ''

64 ''

66 ''

68 ''

70 ''

 

Vertrieb:
www.wirliebenholz.at
Robert Ager
Grafenweg319a
6314 Hopfgarten i. Bt.
Austria

 

Diese Anleitung dient dazu, Ihnen das Zusammensetzen des Bogens und die grundlegende Verwendung vorzustellen. Es handelt sich um keinen vollständigen Trainingskurs. Es ist somit notwendig, sich zusätzlich über den Bogensport zu informieren. Bitte beachten Sie: Dieser Bogen dient zur Unterhaltung, zum Sport und zur Kontemplation: Bitte verwenden Sie ihn nicht unsachgemäß oder unverantwortlich damit Unfälle ausgeschlossen werden können.
 

Lieferumfang

1. Griffstück, 2. Wurfarme, 3. Sehne, 4. Karton, 5. Model, 6. Adresse
Anleitung Sportbogen Jandao Lieferumfang

(Das obige Bild ist nur als Symbolfoto zu sehen. Bitte überprüfen Sie die Vollständigkeit. Weiteres Zubehör ist separat erhältlich).

 

Zusammenbau

Packen Sie die Wurfarme und das Griffstück aus.

 

1. Entfernen Sie zuerst die Wurfarmschraube vom Griffstück.

Legen Sie die Wurfarme in die dafür vorgesehenen Halterungen und schrauben Sie sie mit der Wurfarmschraube fest. Bitte beachten Sie die unterschiedliche Position der Wurfarme. Der Wurfarm mit dem Etikett, welches die Bogenlänge und die Zugkraft angibt, ist der untere Wurfarm. Beim noch nicht gespannten Bogen stehen die Bogenenden stark nach vorne.
Sportbogen Jandao Wurfarme Zusammenbau

2. Spannen Sie den Bogen wie in der folgenden Abbildung beschrieben. Die beiden Sehnenaugen (Schlaufen am Ende der Sehne) sind unterschiedlich groß. Die kleinere Schlaufe gehört beim unteren Wurmarm eingelegt und entlang der Kerbe am Wurfarm nach oben gezogen. Die große Schlaufe erleichtert das Einhängen am oberen Wurfarm.
Sportbogen Jandao Spannen der Sehne

Oben stellen wir Ihnen eine sichere Methode für das Aufspannen der Sehne vor

(Abb. 4). Ziehen Sie den oberen Wurfarm in Richtung des roten Pfeils und legen Sie die große Schlaufe der Sehne in die Kerben des oberen Wurfarms. Überprüfen Sie, ob die Sehne genau in der Mitte des Bogens läuft und exakt in den Kerben liegt. Bitte verwenden Sie diese Methode oder lassen Sie sich andere Techniken von fachkundigen Personen erklären.

 

Wie schießt man?

Bitte seien Sie achtsam im Umgang mit dem Bogen um Verletzungen auszuschließen. Es wird empfohlen Brustschutz, Armschutz und Fingertabs zu verwenden. Nachfolgende Schießanleitung ist für Rechtshänderbogen gültig.

 

1. Haltung

Stellen Sie die Füße 45° laut Abbildung, linker Fuß nach vorne, rechter Fuß nach hinten, Die gedachte Linie zwischen der linken Ferse und der rechten Fußspitze soll parallel mit Ihrem Körper sein.
Sportbogen Jandao Richtige Haltung

2. Pfeilbogen ausziehen

Halten Sie den Bogen mit der linken Hand und schieben Sie den Pfeil mit der Nock auf die Sehne. Ziehen Sie die Sehne mit dem Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger. Die Nock des Pfeils liegt dabei zwischen Zeige- und Mittelfinger. Nehmen Sie das Ziel ins Auge und ziehen Sie dabei die Sehne in Richtung Ihrer Wange.
Achtung: die Hand, welche den Bogen hält, darf nicht zu weit nach innen kommen, da sonst beim Schuss Verletzungen durch die Bogensehne entstehen können. Verwenden Sie zur Sicherheit einen Armschutz.

 

 

Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Qualitätsprodukt entschieden haben, und wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen Bogen.

Copyright © 2015 by wirliebenholz.at   Powered by XOS-Shop

www.wirliebenholz.at
Holzprodukte
6314 Hopfgarten
Grafenweg, Niederau, Wildschönau, Tirol, Österreich